Wofür braucht man denn einen MP3 Player?

Zurück

Sport

Ideal ist er natürlich beim Sport. Fürs Joggen eignet er sich besonders gut, weil

  • er so leicht ist
  • er so klein ist
  • und sich durch die Erschütterungen nicht beirren lässt

Auch bei anderen Sportarten wie Langlauf, Mountain Biken oder Wandern ist er ein treuer und zuverlässiger Begleiter.

Was ist eigentlich zu Musikhören beim Laufen zu sagen?

(aus den frequently asked questions aus de.rec.sport.laufen)

würd' sagen, du läufst entweder zu stücken, die einen klar erkennbaren takt haben (an dem du dich auch bewusst orientieren kannst, wenn du merkst, durch die musik wirst du schneller oder langsamer), oder aber hörspiele, jene
soul-stücke oder klassische musik, die deinen rhythmus kaum beeinflussen. Ach ja: lauf nicht auf hardcore-punk. da ist man -immer_ zu schnell
[ylva luckenbach]

Was allerdings nicht stimmt: Schnelle Musik <=> schnell Laufen. Vielmehr läufst du entweder in Vielfachen des Taktes der Musik oder aber dein Laufrhythmus wird ein klein wenig gestört.Ist aber alles nicht so dramatisch, wenn du ein bißchen auf die richtige Intensität oder aber Plus achtest.
[Christian Volk]

Auf Reisen

Er nimmt kaum Platz weg und mit seinen 128 MB bietet er stundenlanges Musikvergnügen. Natürlich kann man auch Hörbücher umwandeln und sich so im Flugzeug, im Zug oder auch im Bus unterhalten lassen. Da er praktisch nicht strahlt ist er auch im Flugzeug häufig einsetzbar.

Auf dem Weg zur Arbeit

Sie fahren jeden Morgen 20 oder 30 Minuten zur Arbeit? Da er so klein ist können sie elegant und unauffällig die Musik Ihres Geschmacks hören.

Als Geschenk

Sie machen keinen Sport, Reisen und Commuten nicht? Dann kennen Sie aber sicherlich jemanden, der das macht und haben mit diesem günstigen MP3 Player ein eindrucksvolles Geschenk gefunden.

Am Strand

Da Sie ja nichts aufmachen müssen ist dieser MP3 Player ein wundervoller Begleiter für warme Strandtage - Sand macht ihm erstaunlich wenig aus.

Hörspiele

Klar, grundsätzlich ist ein MP3-Player dieser Art auch fürs Geschichtenlauschen zu empfehlen. Das Problem: Man hört die ersten 30 Minuten, macht den Player aus und etwas anderes und wenn man weiterhören will, startet die ganze Geschichte von vorn und man muss umständlich Vorspulen, wenn das überhaupt geht... Hier ist zu überlegen, die Geschichte mit geeigneter Software in mehrere kleine MP3 Einheiten aufzuteilen, die dann wieder "spulbar" sind. Einige Player haben aber auch wirklich gute "Spulfunktionen", etwa der iPod.

Beim Fahrradfahren

Laut §23 (1) darfst Du nix haben was Dein Gehör 'beeinträchtigt'. Erstaunlicherweise ist das bei Fahrrädern bereits bei einem Quackman (auch Radio am Lenker wurde bereits beanstandet), bei einem Auto aber nicht mal bei Isolierverglasung (als Aufpreis für S-Klasse und 7-er) + Raumklang der Fall. Wie das allerdings im konkreten Fall jeweis vor Gericht ausgeht bleibe dem geneigten Glaskugelleser überlassen. (H. Apfel, de.rec.fahrrad)

Das betrifft natürlich nur das Fahren auf öffentlichen Wegen, die der Strassenverkehrsordnung unterliegen.



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!